LeseZeit mit Martin Harbauer

Foto von Martin Harbauer, Klick zum Vergrößern

Die Stadtbibliothek und der Förderverein der Stadtbibliothek „LeseZeichen e.V.“ veranstalten monatlich – jeweils an einem Montag – die „LeseZeit“. So können sich unsere Leser auch einmal zurücklehnen und lesen lassen und dabei für eine Stunde eintauchen in Literatur und Sprechkunst.

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe liest Martin Harbauer, Schauspieler,  Dipl.-Sprecher und Dozent an der Bayerischen Theaterakademie, aus einem Werk der „klassischen“ Literatur. Es waren Werke von Franz Kafka, Friedrich Nietzsche, Johann W. von Goethe, Hermann Hesse, Friedrich Dürrenmatt, Heinrich Böll, Annette von Droste-Hülshoff, Marie Luise Kaschnitz und anderen zu hören. 

Veranstaltungen 2017

Veranstaltungen 2018

Veranstaltungen 2019

LeseZeit als Audio-Datei

Die Stadtbibliothek und der Förderverein „LeseZeichen e.V.“ bringen Ihnen die LeseZeit mit Martin Harbauer direkt in Ihr Wohnzimmer!
 

Passend zu Ostern liest Martin Harbauer für uns „Das Evangelium nach Matthäus“. Hier kommen Sie zum Stream.

Außerdem finden Sie „Novelle“ von Johann Wolfgang von Goethe, „Die Marquise von O.“ von Heinrich von Kleist, „Der Verbrecher aus verlorener Ehre“ sowie die beiden Balladen „Die Kraniche des Ibykus“ und „Die Bürgschaft“ von Friedrich Schiller“, „Nussknacker und Mausekönig“ von E.T.A. Hoffmann, „Alices´s Abenteuer im Wunderland“ von Lewis Carroll, „Die Verwandlung“ von Franz Kafka und „Hiob“ von Joseph Roth als Audio zum Streamen.

ABGESAGT: LeseZeit im April und Mai

Auch im April und Mai findet die LeseZeit ditigal statt.
Skip to content