Baugrundstücke

Derzeit verfügt die Stadt Füssen leider über keine Baugrundstücke. Die letzten städtischen Bauflächen wurden 2020 über ein Vergabemodell vergeben und zwischenzeitlich veräußert.

Da der Bedarf nach solchen Baugrundstücken enorm ist und die Stadt von entsprechenden Anfragen nahezu überlaufen wird, hat die Verwaltung bereits entsprechende Planungen für ein neues Baugebiet aufgenommen. So befindet sich aktuell im Weidach im Ortsteil Füssen, südlich des Hotels Sommer, ein Baugebiet in Planung. Konkret wird dort derzeit das Bebauungsplan-Aufstellungsverfahren vorbereitet.

Nach derzeitigem Planungsstand sind dort über 100 Wohneinheiten, bestehend aus Einfamilien-, Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern vorgesehen. Möglich werden sowohl Einzelhäuser und –wohneinheiten aber auch Eigentumswohnungen (teilweise mit Gartenanteil) sein.

Nun geht es darum, den Bebauungsplan für dieses neue Baugebiet auf den Weg zu bringen. Das wird sicherlich noch das Jahr 2022 in Anspruch nehmen. Danach, einen rechtskräftigen Bebauungsplan vorausgesetzt, ist die Erschließung des Baugebietes geplant. Unter Berücksichtigung der Ausschreibung und der Bauarbeiten werden diese nicht vor Spätsommer 2023 fertiggestellt werden. Erst danach besteht die Möglichkeit, die Grundstücke zu bebauen.

Ungeachtet dessen bzw. parallel dazu wird die Stadt Füssen mit dem Verkauf der Parzellen voraussichtlich schon im Herbst 2022 starten. Ähnlich wie beim letzten Baugebiet wird für den Verkauf der Parzellen wieder ein sog. Vergabemodell aufgelegt werden, mit dem vor allem die bestehenden Wohnraumversorgungsprobleme der örtlichen Bevölkerung, der Familien mit Kindern, den weniger betuchten Familien bzw. den in Füssen Beschäftigen berücksichtigt werden sollen. Dazu wird es im Vergabemodell vor allem auch soziale und örtliche Aspekte geben, die die Vergabe entsprechend begünstigen werden. Die Stadt Füssen möchte damit nicht nur den bestehenden Bedarf in geordnete Bahnen lenken, sondern den sparsamen und sozialgerechten Umgang mit Grund und Boden Rechnung tragen.

Neben dem Weidach in Füssen ist auch im Ortsteil Weißensee – Oberkirch ein Baugebiet geplant (mit dort rund 30 Wohneinheiten). Auch dieses könnte – wenn alles gut läuft – im Spätsommer 2023 zur Bebauung anstehen.

Wegen des bevorstehenden Vergabemodells sind aktuell noch keine Bewerbungen für Bauplätze möglich. Bauwillige können sich aber gerne in einer Interessentenliste registrieren lassen.

Sobald die Parzellierung und die Bauleitplanung soweit vorangeschritten sind, wird die Vergabe der Baugrundstücke öffentlich ausgeschrieben. Ab dann können sich die Bauwilligen über entsprechende, im Internet veröffentlichte Bewerbungsunterlagen auch formell bewerben. Wie bereits erwähnt, wird dies aber nicht vor Herbst 2022 möglich sein.

Ansprechpartner:

Gabriele Weber
Tel. 08362/903-176
E-Mail: g.weber@fuessen.de

Andreas Eutaxias-Jerke
Tel. 08362/903-119
E-Mail: a.eutaxias-jerke@fuessen.de

Skip to content