Sportlerehrung abgesagt

Die 34. Sportlerehrung der Stadt Füssen und der Interessengemeinschaft Füssener Sportvereine (IFS), die für den 22. Januar terminiert war, ist abgesagt. Laut dem Sportbeauftragten der Stadt Füssen, Markus Gmeiner, hat sich die Stadt dazu entschlossen, da coronabedingt in diesem Jahr unzählige Sportveranstaltungen ausgefallen sind und dadurch nur wenige Vereine erfolgreiche Sportler benennen konnten.

Die Stadt Füssen und die IFS planen nun, im Januar 2022 die Erfolge der Jahre 2020 und 2021 zu würdigen.