Sigrun Richter

Freitag, 3. September 2021, 18.00 und 20.00 Uhr

Sigrun Richter mit Joseph Hellmer Laute
Sigrun Richter mit Joseph Hellmer Laute

Es geht um einen musikhistorisches Thema, das untrennbar mit der Geschichte der Stadt Füssen verbunden ist: Hier, wo die Wiege des europäischen Lautenbaues stand und 1592 die erste Lautenmacherzunft gegründet wurde – hier baute Joseph Helmer vor genau 420 Jahren ein Instrument, das nunmehr nach aufwendigen Restaurationsarbeiten wieder gespielt werden darf und von der vorzüglichen Lautenisten Sigrun Richter auch gespielt werden wird.

Mit ihrem Programm beschreibt die Künstlerin die Schlüsselstellung Füssens, das einst nicht allein in regem Austausch mit norditalischen Zentren wie Venedig und Padua stand, sondern ihre Reichweite bis hinunter nach Rom auszudehnen wusste: Die ausgewählten Stücke von Vincenzo Galilei, Santino Garsi, Laurencini, Girolamo Kapsberger und anderen Meistern des späten 16. und frühen 17. Jahrhunderts tragen dieser inspiriert-inspirierenden Beziehung Rechnung.

Eintritt  30,00 EUR  •  ermäßigt 27,00 EUR  •  Schüler/Studenten 16,00 EUR

Kartenvorverkauf
Karten sind bei der Tourist Information Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen, telefonisch beim Service-Center der Allgäuer Zeitung unter +49-(0)831-206 5555 oder unter www.allgaeuticket.de erhältlich.

Hinweis: Treffpunkt Geigenbau

Donnerstag, 02.09.2021, 16.00 Uhr

Die Teilnehmerzahl für den Vortrag ist begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung erforderlich: entweder an der Museumskasse oder unter 08362/903143.

Veranstalter

Stadt Füssen, Abteilung Kultur
Lechhalde 3, 87629 Füssen
Tel. + 49 (0) 8362 903146
kultur@fuessen.de
www.festival-vielsaitig.fuessen.de
Skip to content