Maurice Steger & Daniele Caminiti

Dienstag, 6. September 2022, 19.00 Uhr

Maurice Steger, Foto: Molina Visuals
Maurice Steger, Foto: Molina Visuals

Maurice Steger  Flöte
Daniele Caminiti  Laute/Barockgitarre

„Eine musikalische Reise durch das barocke Italien“

Ausgangspunkt dieser Reise ist natürlich der prächtige Kaisersaal des Klosters St. Mang, der den alten Meistern der Tonkunst und ihren beiden Interpreten geradezu entgegenLECHzt. Musica italiana per virtuosi aus beinahe zweihundert Jahren bildet das Programm, das der phänomenale Schweizer Blockflötist Maurice Steger mit dem sizilianischen Lautenisten Daniele Caminiti zur Gemütsergötzung des Publikums zusammengestellt hat.

Das facettenreiche Defilee zeigt einmal mehr, welch weite Horizonte sich hinter dem schlichten Epochenbegriff auftun und wie weit der Weg war, der von den Experimenten, die Komponisten wie Salomone Rossi oder Marco Uccellini zu Beginn des 17. Jahrhunderts anstellten, bis zu den allmählich sich verfestigenden Formen des sogenannten Hochbarock führte: Hier finden wir Komponisten wie Francesco Geminiani, Giuseppe Sammartini und Johann Adolf Hasse, den berühmten Import aus Sachsen, der sich mit seiner Musik im Lande der Zitronen den Namen „il divino Sassone“ verdiente.

Dieser Kosmos lässt sich durchaus von einem einzigen Instrumentalduo beschreiben, denn die Interpreten verfügen nicht nur über die technischen, sondern vor allem auch über die emotionalen Mittel, um die bis zu vierhundert Jahre alten Kreationen zu gegenwärtigem Leben zu erwecken. Das aber steht völlig außer Frage, denn Maurice Steger, der „Paganini der Blockflöte“, und sein Kompagnon Daniele Caminiti verfahren mit diesen temperamentvollen, affektenreichen Kompositionen, als seien sie für sie persönlich verfasst worden: Selbst der unverzichtbare basso continuo des sogenannten „Generalbasszeitalters“ erblüht in einer schillernden Farbpalette – mal auf der Barockgitarre, mal auf der Erzlaute und endlich auch auf der monumentalen Theorbe, deren abgrundtiefe Töne schon so manchen General Bass erstaunten.

www.maurice-steger.com

Veranstaltungsort  Kaisersaal im Barockkloster St. Mang
Lechhalde 3, 87629 Füssen

Eintritt  34,00 EUR  •  ermäßigt 30,00 EUR  •  Schüler/Studenten 18,00 EUR

Kartenvorverkauf ab 4. Juli 2022
» Tourist Information Füssen
» Telefonisch unter 0831/206-5555
» www.allgaeuticket.de

Veranstalter

Stadt Füssen, Abteilung Kultur
Lechhalde 3, 87629 Füssen
Tel. + 49 (0) 8362 903146
kultur@fuessen.de
www.festival-vielsaitig.fuessen.de
Skip to content