Hintere Gasse

Der Straßenname Hintere Gasse steht in Beziehung zur Reichenstraße, die seit jeher die Hauptstraße Füssens war. Etliche Grundstücke der westlichen Straßenhälfte besaßen Gärten, die bis an die Hintere Gasse reichten. So erhielten sie einen Eingang von der „hinteren“ Seite, die zum Straßennamen führte. Im 19. Jahrhundert zählten auch die Gebäude der nördlichen Ritterstraße und die Häuser 6 und 9 der Jesuitergasse zur Hinteren Gasse.

 
Mit einem Klick können Sie hier die Häuserchronik der Hinteren Gasse downloaden Initiates file download(PDF 363 KB).