Brunnengasse

Die Brunnengasse leitet ihren Namen nicht von Wasserbrunnen her, die es hier wie in anderen Straßen gab, sondern von Stadtbränden. Sie hieß bis 1646 „an der verbrünnen Gassen“. Bei mehreren verheerenden Brandkatastrophen im 15. Jahrhundert zwischen 1424 und 1484 brannten mehr als 120 Häuser ab. Die Brunnengasse muss es wohl besonders schwer getroffen haben, so dass sie fortan diesen Namen trug.

Mit einem Klick können Sie hier die Häuserchronik der Brunnengasse downloadenInitiates file download (PDF 645 KB).